Jugendliche / Unter 25 Jahre 2017-05-16T09:55:03+00:00

Jugendliche / Unter 25 Jahre

Wenn Ihr zwischen 15 und 24 Jahre alt seid, wird sich ein/e spezielle/r Ansprechpartner/in im Team Markt und Integration um Euch kümmern.

Mit uns gemeinsam könnt Ihr Eure berufliche Zukunft in Angriff nehmen. Unser Beratungsschwerpunkt liegt im Bereich Ausbildung und Beruf. Aber auch bei allen anderen Fragen zu den Themen Leben, Wohnen und Familie können wir euch weiterhelfen.

Wir vermitteln euch weitere Hilfen, je nach Eurer Lebenssituation. Alle Gespräche sind vertraulich.

Euer persönlicher Ansprechpartner wird im ersten Schritt gemeinsam mit euch Eure aktuelle Situation erörtern.

  • Welche persönlichen Fähigkeiten besitzt Ihr?
  • Was haben Ihr für Vorstellungen über Eure berufliche Zukunft?
  • Liegen Vermittlungshemmnisse (Schulden, Kinderbetreuung, Wohnsituation, Suchterkrankung etc.) vor, die eine Arbeitsaufnahme erschweren?
  • Welche Maßnahmen / Fördermöglichkeiten können für den weiteren Verlauf Eurer beruflichen Zukunft hilfreich sein?

Auf Grundlage Eurer aktuellen Situation wird man Euch im weiteren Verlauf Wege und Lösungsmöglichkeiten vorstellen um gemeinsam einen geeigneten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu finden.

Um diese Strategie erfolgreich umzusetzen arbeiten wir eng mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit zusammen.

Im Rhein-Hunsrück-Kreis wurde eine Kooperation zur virtuellen Jugendberufsagentur ins Leben gerufen.

In der Jugendberufsagentur sind die Träger der gemeinsamen Einrichtung, d.h. Agentur für Arbeit Bad Kreuznach, die Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück, die Vertreter der Schuleiterbesprechung und des Regionalrates Wirtschaft im Kreis eng vernetzt.

Damit werden die Zusammenarbeit an den Schnittstellen der drei Rechtskreise Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II), Arbeitsförderung (SGB III) und Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) intensiviert und die über die Träger verteilten Angebote im Bedarfsfall in enger Abstimmung erbracht.

Weitere Infos auf der Homepage der Jugendberufsagentur: www.wie-wo-was.info