Regelleistungen

Die nachfolgend genannten Beträge gelten ab 01.01.2020:

– Alleinstehende, Alleinerziehende sowie Volljährige, deren Partner minderjährig ist: 432 €

– Volljährige Partner: jeweils 389 €

– Kinder von 0 – 5 Jahren: 250 €

– Kinder von 6 – 13 Jahren: 308 €

– Kinder, bzw. Jugendliche von 14 – 17 Jahren: 328 €

– Junge Erwachsene ab 18 Jahren, die noch keine 25 Jahre alt sind und bei ihren Eltern wohnen oder ohne Zusicherung des kommunalen Trägers umgezogen sind: 345 €

Die nachfolgend genannten Beträge gelten ab 01.01.2021:

– Alleinstehende, Alleinerziehende sowie Volljährige, deren Partner minderjährig ist: 446 €

– Volljährige Partner: jeweils 401 €

– Kinder von 0 – 5 Jahren: 283 €

– Kinder von 6 – 13 Jahren: 309 €

– Kinder, bzw. Jugendliche von 14 – 17 Jahren: 373 €

– Junge Erwachsene ab 18 Jahren, die noch keine 25 Jahre alt sind und bei ihren Eltern wohnen oder ohne Zusicherung des kommunalen Trägers umgezogen sind: 357 €

Junge Erwachsene, die 25 Jahre und älter sind, müssen einen eigenen Antrag auf Arbeitslosengeld II (ALG II) stellen.
Dies ist unabhängig davon, ob sie in einer eigenen Wohnung oder bei den Eltern leben.

Diese Beträge werden jährlich angepasst.