Willkommen2020-03-19T07:12:00+01:00

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Jobcenter Rhein-Hunsrück ist derzeit geschlossen.

Sie erreichen uns unter der Sonderhotline 06761 / 9406 – 90 oder per E-Mail: Jobcenter-Rhein-Hunsrück@jobcenter-ge.de

Die Auszahlung von Geldleistungen hat für uns derzeit Vorrang!

Die derzeitige Ausnahmesituation macht es leider unumgänglich, dass wir ab Mittwoch, den 18. März 2020 unsere Dienststellen für den allgemeinen Publikumsverkehr schließen.

Ihre Gesundheit und die Gesundheit meiner Beschäftigten stehen jetzt an erster Stelle.

Sie brauchen sich keine Sorgen um Ihre finanzielle Absicherung zu machen, die Geldleistungen werden pünktlich überwiesen.
Ihren Weiterbewilligungsantrag stellen Sie am einfachsten über das Portal „jobcenter.digital„, Ihren Neuantrag über die Sonderhotline, per E-Mail oder per Post.

Das Jobcenter steht Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung, nutzen Sie dazu unseren Telefonservice.
Sollten die Wartezeiten aktuell etwas länger sein, bitte ich um Ihr Verständnis.

Wir nehmen Ihre Sorgen ernst und versuchen, so schnell wie möglich Ihre Fragen zu beantworten.

Achten Sie auf sich und bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Markus Theis
Geschäftsführer des Jobcenters Rhein-Hunsrück

Aktuelles

Beantragung von Geldleistungen wird vorübergehend erleichtert

Aktuelle Neuerungen für unsere Kundinnen und Kunden: Aufgrund Corona-Krise vereinfachter Zugang zu Grundsicherungsleistungen Neuregelungen zu Vermögensanrechnung und zu Anerkennung der tatsächlichen Unterkunftskosten Jobcenter Rhein-Hunsrück informiert über Kontaktwege und Details der befristeten Erleichterungen Zusätzliche Hotline 0800 4 5555 23 geschaltet Weiterbewilligungsanträge derzeit nicht erforderlich, Leistungen werden [...]

Neuer Online-Dienst für Sie: Unser Postfachservice

Mitteilungen online und mobil - wir bieten Ihnen ab sofort den neuen Postfachservice unter www.jobcenter.digital an. Unter www.jobcenter.digital können Sie bereits seit Mai 2019 ihren Antrag auf Weiterbewilligung online stellen oder Veränderungen mitteilen. Das Angebot wurde nun kurzfristig ausgeweitet. Ab sofort können Sie, wenn Sie [...]

Angebote an beruflichen Fortbildungen & Maßnahmen in 2020

Förderung der beruflichen Weiterbildung für ihre erfolgreiche Zukunft Fachkenntnisse sind der Schlüssel zur (Wieder-)Aufnahme einer Arbeitsstelle. Ist eine Tätigkeit in Ihrem erlernten Beruf nicht möglich, weil Ihre beruflichen Kenntnisse nicht auf dem nachgefragten Stand sind, kann die Förderung einer beruflichen Qualifikation – auch als Teilqualifizierung [...]

Leistungsgewährung ab 2020

Zum 01.01.2020 tritt eine gesetzliche Änderung in Kraft, die sich auf die Berechnung der Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) auswirkt. So erhöhen sich die Regelbedarfssätze für alle Personen, die Leistungen nach dem SGB II erhalten: Regelbedarfe ab 01.01.2020 Betrag Alleinstehende, Alleinerziehende sowie [...]

jobcenter.digital – Neue Online-Services ab 21. Mai 2019

Ab 21. Mai 2019 stellen wir neue Online-Services zur Verfügung: Online-Portal sowie Nutzung eines personalisierten Kundenkontos Übermittlung von Weiterbewilligungsanträgen Übermittlung von Veränderungsmitteilungen Übermittlung von weiteren Formularen Elektronische Übermittlung von Dokumenten und Nachweisen Voraussetzung für die Nutzung ist die vorherige Registrierung mit Ausweisprüfung. Hierzu beraten wir [...]

Ab sofort fahren Sie mit Bus und Bahn 20 % günstiger

Ab sofort unterstützt der Rhein-Hunsrück-Kreis Kundinnen und Kunden des Jobcenters mit der Möglichkeit kostenfrei die VRM-Mobilcard in Anspruch zu nehmen. Mit der VRM-Mobilcard erhalten Sie 20 % Ermäßigung auf alle Einzelfahrscheine im Nahverkehr des VRM-Gebietes. Der Antrag kann unter dem oben genannten Link heruntergeladen oder [...]

Energiesparaktion „Rhein-Hunsrück spart Strom“

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet Ihnen einen kostenlosen Energiecheck an. Erfahrungen zeigen, dass durch einfache Energiesparmaßnahmen die Stromkosten um bis zu 20 Prozent reduziert werden können. Nähere Details sind in dem Informationsblatt enthalten.

Öffnungszeiten | Kontakt

Derzeit ist das Jobcenter Rhein-Hunsrück telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Erstkontakt

hier finden Sie wichtige Informationen.

Jobcenter Rhein-Hunsrück

Gemündener Str. 8a
55469 Simmern
Mail: Jobcenter-Rhein-Hunsrueck.Simmern@Jobcenter-ge.de
Tel: 06761/9406-0
(Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr)
Fax: 06761/9406-32
Zuständigkeit: Verbandsgemeinden
Simmern-Rheinböllen / Kastellaun

Auf der Mauer 8
55481 Kirchberg
Mail: Jobcenter-Rhein-Hunsrueck.Kirchberg@Jobcenter-ge.de
Tel: 06763/30387-0
(Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr)
Fax: 06763/30387-120
Zuständigkeit: Verbandsgemeinde
Kirchberg

Heerstr. 189 – 191
56154 Boppard
Mail: Jobcenter-Rhein-Hunsrueck.Boppard@Jobcenter-ge.de
Tel: 06742/8964-0
(Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr)
Fax: 06742/8964-120
Zuständigkeit: Stadt Boppard /
Verbandsgemeinde
Hunsrück-Mittelrhein

Ihr Weg zu uns

Anfahrt zu unseren
Standorten.

Schreiben Sie uns

Wir helfen Ihnen gerne weiter und antworten Ihnen schnellstmöglich.

Downloadcenter

Hier finden Sie einige 
Informationen zum herunterladen.