Willkommen2018-12-11T10:47:19+00:00

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

herzlich Willkommen auf der Internetseite des Jobcenters Rhein-Hunsrück.

Ich freue mich Sie hier begrüßen zu können.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über das Leistungsangebot des Jobcenters zu informieren. Dies soll nicht den persönlichen Kontakt ersetzen, sondern vielmehr einen ersten Überblick verschaffen. Über Anregungen und Ergänzungen freuen wir uns. Bitte benutzen Sie hierzu unser Kontaktformular.

Das Jobcenter ist eine gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit Bad Kreuznach und des Rhein-Hunsrück-Kreises.

Wir sichern den Lebensunterhalt unserer Kundinnen und Kunden und verfolgen das Ziel, Menschen in Arbeit zu bringen.

Uns ist es ein Anliegen, Sie bürgernah und kompetent zu informieren und zu beraten.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Markus Theis
Geschäftsführer des Jobcenters Rhein-Hunsrück

Aktuelles

Leistungsgewährung ab 2019

Zum 01.01.2019 tritt eine gesetzliche Änderung in Kraft, die sich auf die Berechnung der Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) auswirkt. So erhöhen sich die Regelbedarfssätze für alle Personen, die Leistungen nach dem SGB II erhalten: Regelbedarfe ab 01.01.2019 Betrag Alleinstehende, Alleinerziehende sowie [...]

Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2018

Das Jahr neigt sich dem Ende zu.   Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die Zusammenarbeit zu bedanken. Wir wünschen Ihnen besinnliche Weihnachtsfeiertage und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019.   Bitte beachten Sie, dass alle Dienststellen des [...]

„Der Rhein-Hunsrück-Kreis – Heimat der Energiewende-Vormacher!“

Der Rhein-Hunsrück-Kreis gehört zu den absoluten Vorbildregionen in ganz Deutschland, wenn es um erneuerbare Energien geht. Ein neuer Kurzfilm des bekannten Filmemachers Karl Fechner zeigt die Menschen hinter der Energiewende im Kreis. Die Energiesparaktion „Rhein-Hunsrück spart Strom“ steht den Kundinnen und Kunden weiterhin zur Verfügung. [...]

Gute Praxis: Bedarfsgemeinschafts-Coaching

Ein interessanter Beitrag auf dem Internetportal der „Servicestelle SGB II – Eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales“ stellt das „Bedarfsgemeinschafts-Coaching“ als Gute Praxis vor. Unser Ziel ist, Bedarfsgemeinschaften ganzheitlich und individuell zu unterstützen. Der Beitrag zeigt, warum diese Form des Coachings so gut [...]

Wir rufen Sie an!

Das Jobcenter Rhein-Hunsrück führt regelmäßig Anrufaktionen durch. Dies ermöglicht uns eine unkomplizierte Kontaktaufnahme zu Ihnen, um aktuelle Angebote des Jobcenters und andere Themen mit Ihnen zu besprechen (z.B. Terminerinnerungen, Vermittlungsvorschläge, Gesundheitsprävention, Weiterbildungen).

Aktuelle Presse: „Typisch Deutsch“ – Von Oliver Kahn bis Spargel

Das kommunale Integrationsprojekt hat Anfang 2018 im Jobcenter Rhein-Hunsrück mit 2 Vermittlungsfachkräften gestartet. In der Rhein-Hunsrück-Zeitung vom 26.06.2018 ist ein interessanter Artikel hierzu veröffentlicht worden. Viel Spaß beim Lesen.   Nehmen Sie Kontakt mit den Fachkräften im kommunalen Integrationsprojekt auf.

Förderung der beruflichen Weiterbildung für ihre erfolgreiche Zukunft

Fachkenntnisse sind der Schlüssel zur (Wieder-)Aufnahme einer Arbeitsstelle. Ist eine Tätigkeit in Ihrem erlernten Beruf nicht möglich, weil Ihre beruflichen Kenntnisse nicht auf dem nachgefragten Stand sind, kann die Förderung einer beruflichen Qualifikation – auch als Teilqualifizierung – in Frage kommen. Lassen Sie sich von [...]

Ab sofort fahren Sie mit Bus und Bahn 20 % günstiger

Ab sofort unterstützt der Rhein-Hunsrück-Kreis Kundinnen und Kunden des Jobcenters mit der Möglichkeit kostenfrei die VRM-Mobilcard in Anspruch zu nehmen. Mit der VRM-Mobilcard erhalten Sie 20 % Ermäßigung auf alle Einzelfahrscheine im Nahverkehr des VRM-Gebietes. Der Antrag kann unter dem oben genannten Link heruntergeladen oder [...]

Energiesparaktion „Rhein-Hunsrück spart Strom“

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet Ihnen einen kostenlosen Energiecheck an. Erfahrungen zeigen, dass durch einfache Energiesparmaßnahmen die Stromkosten um bis zu 20 Prozent reduziert werden können. Nähere Details sind in dem Informationsblatt enthalten.

Öffnungszeiten | Kontakt

Montag-Freitag: 08.00 – 12.30 Uhr
Donnerstag zusätzlich: 14.00 – 17.00 Uhr
oder nach Terminvereinbarung

Erstkontakt

hier finden Sie wichtige Informationen.

Jobcenter Rhein-Hunsrück

Gemündener Str. 8a
55469 Simmern
Mail: Jobcenter-Rhein-Hunsrueck.Simmern@Jobcenter-ge.de
Tel: 06761/9406-0
(Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr)
Fax: 06761/9406-32
Zuständigkeit: Verbandsgemeinden
Simmern / Kastellaun / Rheinböllen

Auf der Mauer 8
55481 Kirchberg
Mail: Jobcenter-Rhein-Hunsrueck.Kirchberg@Jobcenter-ge.de
Tel: 06763/30387-0
(Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr)
Fax: 06763/30387-120
Zuständigkeit: Verbandsgemeinde
Kirchberg

Heerstr. 189 – 191
56154 Boppard
Mail: Jobcenter-Rhein-Hunsrueck.Boppard@Jobcenter-ge.de
Tel: 06742/8964-0
(Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr)
Fax: 06742/8964-120
Zuständigkeit: Stadt Boppard /
Verbandsgemeinden
Emmelshausen / St. Goar-Oberwesel

Ihr Weg zu uns

Anfahrt zu unseren
Standorten.

Schreiben Sie uns

Wir helfen Ihnen gerne weiter und antworten Ihnen schnellstmöglich.

Downloadcenter

Hier finden Sie einige 
Informationen zum herunterladen.