Was ist, wenn ich kein Konto habe?
Wenn Sie kein Konto haben, wird Ihnen eine „Zahlungsanweisung zur Verrechnung“ zugeleitet. Die können Sie sich bei jeder Auszahlungsstelle der Deutschen Postbank bar auszahlen lassen. 
Dafür werden Ihnen jedoch pauschale Kosten von der zustehenden Leistungen abgezogen – hierauf hat das Jobcenter keinen Einfluss. Sollten Sie nachweisen können, dass die Einrichtung eines Kontos Ihnen nicht möglich ist, wird auf den Abzug verzichtet.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich ein Pfändungsschutzkonto einzurichten. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier www.bmjv.de.